Sie sind hier: belichtet > IGA Berlin 2017
18.11.2017 : 17:03

belichtet

IGA BERLIN 2017

Pressemitteilung der Deutschen Bundesgartenschau-Gesellschaft:

 

12. Hallenschau: Mittsommerfarben -

Leuchtend blühende Stauden und Annuellen aus NRW

Passend zur Jahreszeit zeigt sich die neue Hallenschau in den Farben des Sommers. Mittsommerfarben haben die gärtnerischen Gestalter diese Schau genannt - mit Hinweis auf den Mittsommer mit den kaum dunkel werdenden Nächten in skandinavischen Ländern und im Baltikum. In Europa sind es in dieser Zeit die längsten Tage, die besonders zu später Stunde zu vielen Aktivitäten im Freien einladen, auch zum Besuch von Parks und Gärten. In der Dämmerung beginnen besonders weiße Pflanzungen zu leuchten.

Dem Gestalter Roth Floral Projects & Team aus Dortmund ist es gelungen, das maritime Thema der Halle besonders eindrucksvoll aufzunehmen. Dem Wellencharakter der Grundbeete folgen die Pflanzungen in sanft überlaufenden Farbkombinationen und ziehen sich in Hügeln über die modellierten Pflanzbecken. Die Gestalter um Hans-Werner Roth setzten die ausgezeichneten Exponate der Gartenbaubetriebe mit Beiträgen um, die an den Urlaub am Meer erinnern. Die "Farben des Wassers" bestehen aus blau blühenden Pflanzkombinationen, die "Farben der Gischt" sind vorrangig weiß. Für "Sonnenaufgang" und "Sonnenuntergang" kamen Blumen in Gelb- bzw. Rottönen zum Einsatz. Der Jury war dieser Beitrag eine Große Goldmedaille der Deutschen Bundesgartenschau-Gesellschaft (DBG) "für eine ästhetische stimmige Interpretation der maritimen Themen in wellenbewegter Ausführung der Pflanzungen und traumhaften Farbspielen" wert.

Die Jury war so begeistert, dass sie zusätzlich den Ehrenpreis des Landesverbandes Gartenbau Nordrhein-Westfalen e.V. für besonders bewegende Pflanzenkombinationen unter dem Titel "Wasser", "Gischt" und "Violettes Staudenbeet" vergab.

Besonders umfangreich ist der Beitrag der Ausstellergemeinschaft Blumengroßmarkt Dortmund eG. Neben Sommerblumen wie Begonia, Cosmos, Petunia und vielen anderen sind Blumenampeln sowie Hydrangea in klein, mittel und groß zu bewundern. Mit Stauden in herrlichen Farben entstanden traumhafte Staudenbeete, u.a. in Gelb mit Coreopsis 'Early Sunrise', Echinacea und Gaillardia 'African Sunset'. Das violette Beet ist mit Digitalis 'Digiplex', Leotopodium 'Watzmann' bepflanzt. Das blaue Beet glänzt mit Lavandula angustifolia 'Azurblau', der Scabiose 'Deep Blue', Salvia, Nepeta und Geranium.

Die Jury zeichnete die Ausstellergemeinschaft mit der Großen Goldmedaille der Deutschen Bundesgartenschau-Gesellschaft (DBG) "für die hervorragende Kulturleistung von Containerstauden" aus.

Weiterhin vergab sie den Ehrenpreis des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen "für ein großes Engagement mit einem breiten Sortiment von blühenden Topfpflanzen und Stauden" - so die Auslobung.




Die Preisträger - Blumengroßmarkt Dortmund